Berkshire Hathaway Letters to Shareholders

Berkshire Hathaway Letters to Shareholders 1965 - 2014
Themenbereich:
Titel: Berkshire Hathaway Letters to Shareholders 1965 - 2014
ISBN13: 978-0615975078
Seitenzahl: 769

Kurz zusammengefasst

Warren Buffett hat im April 1965 die Kontrolle von Berkshire Hathaway Inc., einen kleinen Textilfabrik am Rande der USA, für 18 US-Dollar je Anteil übernommen. Fünfzig Briefe an die Aktionäre später, werden die selben Anteile nun für rund 226.000 US-Dollar an der Börse gehandelt. Das entspricht einem jährlichen Anstieg von rund 21% und insgesamt einem Anstieg um mehr als das 12.500-fache des ursprünglichen Werts. Dieses Buch ist eine Sammlung aller jährlichen Briefe an die Aktionäre von Berkshire Hathaway zwischen 1965 und 2014 und damit eine wertvolle Quelle für die Ratschläge und Weisheiten der Börsen-Legende Warren Buffett. Nicht nur für Value Investoren und Warren Buffett Anhänger eine klare Kauf- und Leseempfehlung!

Was ich aus dem Buch gelernt habe

  • Einblicke in die Investmentstrategie von Warren Buffett
  • Die Systeme und Mechanismen, die ihn zum wohl größten Experten der Kapitalallokation machen
  • Warum er selbst die Investition in Berkshire Hathaway als Fehler betrachtet
  • Welche Fallstricke und Hürden Buffett auf seinem Weg begegnet sind und wie er sie gemeistert hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.